Clubordnung - Internationaler Familienkreis Geuther/Geuter/Geuder-Ahnen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Organisation

Internationaler Familienkreis Geuder/Geuter/Geuther-Ahnen
Fassung vom 19. Sptember 2015



1. Name, Definition, Geschäftsjahr, Mittelverwendung
Der Internationale Familienkreis Geuder/Geuter/Geuther-Ahnen ist ein Zusammenschluss all jener Träger der Familiennamen Geuder, Geuter, Geuther, deren Familienangehörige und deren Nachkommen. Der Familienkreis ist eine nicht kommerzielle Interessengemeinschaft. Die Mitglieder sind ehrenamtlich tätig. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. Finanzielle Mittel dürfen nur gemäß der Clubordnung verwendet werden.

2. Zweck

Ziel und Zweck des Familienkreises ist die Erforschung des Familienkreises Geuder-Geuter-Geuther - Ahnen sowie die gegenseitige Hilfe der Mitglieder bei der Erstellung ihres persönlichen Familienstammbaumes. Der Familienkreis ist politisch und weltanschaulich neutral.

3. Angebote des Familienkreises
Der Familienkreis bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, eigene Ergebnisse und Erfahrungen bei der Ahnenforschung auszutauschen und zu verknüpfen. Zum persönlichen Gedankenaustausch und Herbeiführen gesellschaftlicher Beziehungen werden gelegentliche Treffen angeboten. Als Informationsquellen dienen zum Beispiel die clubeigene Homepage, die Nutzung der Datensammlung des Familienkreises sowie die Möglichkeit unser Forscherteam zu kontaktieren.

4. Mitgliedschaft
Für die Mitgliedschaft ist eine Beitrittserklärung schriftlich oder mündlich abzugeben. Mitglied kann jeder Interessierte werden. Für die laufenden Kosten wird ein Jahresmitgliedsbeitrag erhoben. Dieser wird durch die Mitgliederversammlung festgesetzt und ist bis zum 31. März des laufenden Jahres zu zahlen. Art der Zahlung sollte "Dauerauftrag" sein. Ein Austritt aus dem Familienkreis ist jederzeit möglich. Eingezahlte Beiträge werden nicht zurückerstattet.
Ein Mitglied kann von der Mitgliederversammlung aus dem Familienkreis ausgeschlossen werden, wenn es gegen die Interessen des Familienkreises verstößt oder wenn der Jahresbeitrag trotz Mahnung mit Fristsetzung nicht gezahlt wird. Die Mitglieder erklären sich damit einverstanden, dass ihre persönlichen Daten und Forschungsergebnisse, die sie zur Verfügung stellen, im Sinne des Familienkreises genutzt werden.

5. Organe des Familienkreises Geuder/Geuter/Geuther-Ahnen
Organe sind
 1. Mitgliederversammlung
 2. Arbeitsausschuss

5.1 Mitgliederversammlung
Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Internationalen Familienkreises. Sie wird vom Arbeitsausschuss einberufen. Einzelne Mitglieder können die Einberufung der Mitgliederversammlung beim Arbeitsausschuss anregen.
Die Tagesordnung der Mitgliederversammlung soll enthalten:
Geschäftsbericht des Arbeitsausschusses
Kassenbericht
Bericht des Kassenprüfers
Entlastung des Arbeitsauschusses
Beschluß über die Finanzen

Die Mitgliederversammlung beschließt insbesondere über
Festsetzung der Mitgliedsbeiträge
Wahl und Abberufung von Mitgliedern des Arbeitsausschusses
Änderung der Clubordnung
Auflösung des Clubs

Bei der Beschlußfassung entscheidet die Mehrheit der erschienenen Mitglieder, soweit Gesetze nicht anderes bestimmen. Über Beschlüsse führt ein von der Versammlung Gewählter eine Niederschrift, die vom Koordinator zu unterzeichnen ist.

5.2 Arbeitsausschuss

Dem Arbeitsausschuss gehören an:
 1. Koordinator
 2. Vertreter des Koordinators
 3. Kassenwart
 4. Forscherteam
 5. Team zur Vorbereitung der Mitglederversammlung
 6. Team für USA-Kontakte
 7. Archivar
Der Arbeitsausschuss leitet die Geschäfte des Internationelen Familienkreises nach Maßgabe der Clubordnung und der Beschlüsse der Mitgliederversammlung. Der Arbeitsausschuss ist gleichrangig und gemeinsam verantwortlich. Beschlüsse sind daher mit einfacher Mehrheit der Anwesenden zu treffen.
Der Arbeitsausschuss kann Verpflichtungen für den Internationalen Familienkreis nur in der Weise begründen, daß die Haftung auf das Clubvermögen beschränkt ist.

6. Kassenprüfung
Der Arbeitsausschuss benennt einen Kassenprüfer, der vor jeder Mitgliederversammlung die Kasse prüft und der Mitgliederversammlung darüber berichtet.

7. Auflösung des Internationalen Familienkreises Geuder/Geuter/Geuther-Ahnen
Der Internationale Familienkreis kann durch Beschluß der Mitgliederversammlung aufgelöst werden. Zu dem Beschluß ist eine Mehrheit von drei Viertel der erschienenen Mitglieder erforderlich. Gemeinsam vertretungsberechtigte Liquidatoren sind der Koordinator und sein Vertreter sofern die Mitgliederversammlung nicht anders beschließt. Das nach der Liquididation vorhandene Vermögen fällt an das Staatsarchiv Coburg.

8. Schlußbestimmung
Die in der Clubordnung beschriebenen Personenbezeichnungen sind geschlechtsneutral. Die Clubordnung trat am 15. März 2006 in Kraft und wurde am 18.September 2015 geändert.

© September 2015


 
 
10.09.2017
Familientreffen 2017..... Bitte hier klicken.....
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü